skip to Main Content

Über Mom Bee

Wer ist Mom Bee?

Die fleißige Biene, die immer in Bewegung ist, die so schön, aber auch aufgrund ihres giftigen Stachels furchterregend zugleich ist und doch so süßen Honig erzeugt, diese Biene faszinierte Mom Bee schon immer. Bienenvölker, die ihre eigene Form der Kommunikation entwickelt haben und ein komplexes soziales Leben in ihrem Bienenstock führen, haben einen unschätzbaren Wert für uns Menschen. Gleiches gilt für die Kunst und die Musik. Sie nennt sich seither Mom Bee (Mutterbiene / Bienenkönigin) und hat sich der Kunst und Musik leidenschaftlich verschrieben.

Mom Bee ist laut eigener Aussage „eine schwäbische Bayerin, mit olympischem Geist und afro-amerikanischer Seele“. Als Tochter einer Griechin und eines Afro-Amerikaners wurde sie in Aichach (Bayern) geboren und wuchs bei ihren Adoptiv-Eltern auf der schwäbischen Alb in Heidenheim an der Brenz auf.

Zunächst entdeckte sie in sehr jungen Jahren ihre Leidenschaft für die klassische Musik und lernte Violine spielen. Anschließend genoss sie einige Jahre der klassischen Stimmbildung, bis sie die Liebe zum Jazz, Rythm and Blues und dem Soul fand.

Werdegang

1997 Deutschland weite Tournee mit dem Projekt „The Art of Spirituals“, mit dem renommierten Saxophonisten Harry Berger (Heidenheim an der Brenz) und dem Kirchenorganisten Joachim Müller (Stuttgart).

1997-2000 Bandgründung und Frontfrau der Jazz,- und Bluesband „Mo‘ Vibes“, mit zahlreiche Auftritten im süddeutschen Raum.

1998 erreichte Mom Bee an der Seite des US Rappers MC ACE eine zweite Chartplatzierung in den Osteuropäischen Club-Charts, gefolgt von zahlreichen europaweiten Auftritten. Parallel erhielt sie ein Stipendium der Mediadesign Hochschule München und studierte Medien Design.

1999 war Mom Bee Mitwirkende beim Soundtrack zum Kinofilm „Cascadeur – auf der Suche nach dem Bernsteinzimmer“ mit Heiner Lauterbach in der Hauptrolle.

2004-2006 war sie Frontfrau der Augsburger Band „Dusty Groove Brothers“.

2007 Hörbuchveröffentlichung „Meine Heimat Afrika“, erschienen beim Novum Verlag / Austria

2011 Geburtsstunde und Premiere des ersten bayerischen „Soul Stadl“, den Mom Bee, gemeinsam mit Nik Felice (München), als Produzentin und Gastgeberin initiierte. Seit 2016 steht als Ihr neuer Bühnenpartner Miss Serina Thayler an Ihrer Seite und bereichert das jährlich stattfindende Erfolgskonzept mit Travestie Entertainment.

Seit 2012 ist Mom Bee Ensemblemitglied der Show „LAS VEGAS – die Show“ mit Armin Stöckl.

2015 startete Mom Bee auf ihrer kleinen Atelier-Bühne, dem „Salon Mom Bee“, mit einem exklusiven und einzigartigen Kleinkunstkonzept in Bayern.

2016 erscheint das Studioalbum „Fly with me“.

Als Solistin ist Mom Bee vielgebuchte Sängerin für hochkarätige Firmenevents, Galaveranstaltungen, Jazz,-und Blues Festivals, Konzerte und Kunstveranstaltungen.

Sie war als exklusiver Soul-Act in das Bundeskanzleramt und in das Bundespresseamt nach Berlin eingeladen. Sie sang auf dem Zuckerbäckerball in der Wienerhofburg. Ferner trat Sie in der Salzburger Hofburg auf und war als Backgroundvocal für Gloria Gaynor tätig….um hier nur einige Highlights aus der Laufbahn der Soul-Diva zu nennen. Die komplette Referenzenliste kann dem Link entnommen werden: Referenzen

Galerie

Presse & Referenzen

Werbekampagne “Ustersbacher”

Die Privatbrauerei Ustersbach liegt mitten im Naturpark „Augsburg Westliche Wälder“. Die Tradition der Brauerfamilie Schmid reicht zurück bis ins Jahr 1605. Die Brauerei setzt auf Tradition und auf Moderne. Die Ustersbacher Brauerei war exklusiver Hauptsponsor des ersten Soul Stadl im Jahr 2011, welcher im Parktheater im Kurhaus Augsburg seine Premiere feierte. Außerdem legte die Brauerei eine großflächig angelegte Werbekampagne (Citylights, Anzeigen, Bierdeckel) mit Soulsängerin Mom Bee, als „ehrlich verdient“ Motiv auf.

Mom-Bee-Ustersbacher-1
Mom-Bee-Ustersbacher-2
Mom-Bee-Ustersbacher-3

Referenzen

  • Siemens AG
  • Porsche AG
  • Daimler AG
  • BMW München
  • Mercedes München
  • SIXT Autovermietung
  • Voith Turbo GmbH & Co. KG
  • Steigenberger Hotel und Resorts
  • PricewaterhouseCoopers AG
  • Pro 7
  • SWR
  • BR
  • A-TV
  • München TV
  • Stanglwirt Kitzbühel
  • Hofburg Wien (Zuckerbäckerball)
  • Stadt Simbach am Inn
  • Jazzclub Gambrinus St. Gallen
  • Hochschule St. Gallen
  • Kaufleuten Zürich
  • P1 München
  • Riu Palace Mallorca
  • Myers Club Ulm
  • Parklounge Augsburg
  • Rosenaustadion Augsburg
  • Stadt Füssen – Jazzfestival / Weihnachtsmarkt / Stadtfeste
  • Stadt München – Shoppingnight
  • Stadt Heidenheim an der Brenz – Musiknacht
  • Stadt Ulm – Musiknacht
  • Stadt Bremen – Bluesnacht
  • Stadt Hamburg – Jazz & Blues Tage
  • Bundesregierung Berlin – Tag der offenen Türe
  • Bundespresseamt Berlin – Tag der offenen Türe
  • FDP – Wahlkampfveranstaltung
  • SPD – Wahlkampfveranstaltung
  • MBS Munich – Fashion Show
  • „LAS VEGAS – Die Show!“ (Ensemblemitglied)
  • CabaretDinnerShow (München)
  • Soul Stadl Vol. 1-3 (Produktion)
  • Residenz Salzburg
  • Golfclub Leitershofen e.V.
  • Golfclub München Eichenried
  • Carl Hilscher GmbH München
  • Porsche Zentrum Stuttgart
  • Mecedes Benz Augsburg/München
  • Tollhaus Karlsruhe
  • Burgfestspiele Burg Hilgartsberg
  • Zeche Zollverein Essen
  • Liederhalle Stuttgart
  • Augsburger Medienball
  • Holzkirchener Blues & Jazztage
  • Laufsteg Fashion Show Augsburg
  • MS Kristallprinzessin Passau
  • Backstage Halle München
  • Zeltfestival Lappersdorf
  • Leerer Beutel – Jazzclub Regensburg e.V.
  • IG Jazz Heidenheim e.V.
  • Jazzclub Aalen
  • Dorint Hotels
  • Holiday Inn Hotels
  • Orangerie München/Würzburg
  • Theater am Neuner Platz Würzburg
  • Lokremise St. Gallen
  • Aquadom Tirol
  • E-Werk Berlin
  • Roxy Theater Ulm
  • Panometer Leipzig
  • mash Eventlocation Stuttgart
  • NTT Data München
  • REWE
  • EDEKA
  • Henschel Gmbh Darmstadt
  • Ganghofer68 München

und zahlreiche weitere Auftritte in Theaterhäusern, zu hochkarätigen Firmenevents, Galaveranstaltungen, Bälle, Festivals, Stadtfeste und private Feierlichkeiten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, Polen und Griechenland.

Facebook-Bewertungen

Back To Top